Inhalt

Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Groß Timmendorf

  • 11.11.1948
    Gründung mit 23 aktiven Mitgliedern in Wulfs Gasthof
  • 21.11.1949
    1. Einsatz (Brand einer Strohmiete beim Bauern Wilhelm Meyer)
  • 17.11.1951
    Neue Motorspritze
  • 20.05.1952
    Brand Neuhof (Strohgedecktes Haus des Schweitzers)
  • 26.06.1955
    Einweihung des Ehrenmales
  • 12.08.1960
    Neue Motorspritze
  • Frühjahr 1963
    Bau des Gerätehauses
  • Frühjahr 1964
    Erhalt des LF8 aus Niendorf
  • 26.09.1964
    Großbrand Conze Oeverdiek
  • 08.11.1966
    Neuer Wehrführer Herbert Plath
  • 29.11.1966
    Leistungsbewertung in Bronze
  • 06.11.1968
    Scheunenbrand Ruesch (Brandstiftung)
  • 08.11.1968
    Leistungsbewertung in Silber
  • 17.09.1969
    Fahrzeugübergabe TSF/GW aus Pinneberg
  • 02.03.1972
    Herbert Plath stellvertretender Gemeindewehrführer
  • 15.09.1973
    25 Jahre Freiwillige Feuerwehr Groß Timmendorf, verbunden mit Großeinsatzübung der Gemeindewehren
  • Juli 1981
    Anbau an das Gerätehaus, Einweihung
  • 27.04.1982
    Brand Fuchsbau
  • 08.05.1992
    Übergabe LF8
  • 17.01.1997
    Neuer Wehrführer Dieter Muxfeldt
  • 20.06.2008
    Neuer Wehrführer Thomas Brede
  • 11.10.2015
    Brand des Schuppens der alten Schule
  • 26.10.2016
    Großbrand Nautic
  • 03.11.2017
    Grundsteinlegung des Dorfgemeinschaft- und Feuerwehrgerätehaus auf dem Gelände der alten Schule (Dorfstr. 30)
  • 27.10.2018
    Einweihung des Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrgerätehaus
  • 17.01.2020
    Neuer Wehrführer Jan Strunk